Webseiten 2017 – Neuerungen

Geschrieben von:

Eigentlich wollte ich selbst einen Beitrag zu diesem Thema schreiben, jedoch hat es Herr Stachowitz mit seinem Artikel recht gut auf den Punkt gebracht wodurch ich diesen einfach nur verlinken möchte. Man muss ja nicht alles doppelt verfassen.

Nach Angaben von Rechtsanwalt Thomas Schwenke wird es zum 01.02.2017 eine Informationspflicht zur Streitbeteiligung auf Webseiten geben. Ich möchte hier kurz den Hinweis von Herrn Stachowitz zitieren:

Ab dem 1.2.2017 gibt es eine Imformationspflicht für die Streitbeteiligung auf Websites. Grundsätzlich ist dieses freiwillig, doch wird die Anbringung eines Hinweises, welcher im Impressum erfolgen muss, empfohlen. Die rechtliche Auslegung für diese Pflichtangabe hat Rechtsanwalt Thomas Schwenke in einem aktuellen Blogbeitrag erläuert. Allen Website-Betreibern wird empfohlen diesen Hinweis so schnell wie möglich anzubringen, um Abmahnungen zu vermeiden.

0
  Könnte Sie auch interessieren
  • No related posts found.

Schreibe einen Kommentar